Dusch- und Badewannenablauf: Finger weg !

Der Ablauf Ihrer Dusche oder Badewanne ist verstopft? Oder das Wasser in Ihrem Waschbecken fliest nicht mehr richtig ab? Wenn Sie nun denken ein Handwerker ist zu teuer, kann Sie das teuer zu stehen kommen. Der Ablauf Ihrer Dusche oder Badewanne sollte auf gar keinen Fall von Ihnen selbst auseinander geschraubt werden. Der Ablauf wird bei nicht fachgerechtem Einbau undicht. In der Folge tritt - für Sie zunächst unbemerkt - Wasser aus. Der Schaden wird meist erst erkannt, wenn in der darunterliegenden Wohnung das Wasser von der Decke tropft. Deshalb ist bei verstopftem Abfluss grundsätzlich der Sanitärinstallateur oder Flaschner zu verständigen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk